Skip to content

Benzinrasenmäher Test 2022: Die besten Benzinrasenmäher im Vergleich

Benzinrasenmäher werden von Jahr zu Jahr beliebter. Angesichts der steigenden Benzinpreise suchen die Menschen nach Möglichkeiten, Geld zu sparen, und ein Benzinrasenmäher ist die perfekte Lösung dafür. Mit einem Benzinrasenmäher sparst du nicht nur Geld für Benzin, sondern auch Zeit, weil du nicht alle paar Monate neue Messer kaufen musst, wie es bei einem Elektrorasenmäher der Fall ist.

So testen wir – Unser Benzinrasenmäher Test:

In unserem Benzinrasenmäher Test haben wir verschiedene Blogbeiträge analysiert und Testberichte durchgeschaut, um die besten Produkte herauszufinden. Außerdem haben wir eine Vielzahl von Kommentaren und Bewertungen durchforstet und dadurch die Top Produkte und Hersteller herausgefunden und diese in unserem großen Test aufgelistet

—-

Unsere Empfehlung – Die besten Benzinrasenmäher:

—-

Einhell Benzin-Rasenmäher Gc-Pm 46/4 S (2 Kw, Bis 1400 M², 4-Takt-Motor, 46 Cm...
Testsieger
Wolf-Garten - Rasenmäher, A 4600 Wm - Benzinrasenmäher, 11A-Tosc650, 157 X 52...
Scheppach Ms161-46 Benzin Rasenmäher - 46 Cm Schnittbreite | 55 Liter Fangkorb...
Bestseller
Denqbar Benzin-Rasenmäher Dq-R53Ev (9-In-1, E-Start &Amp; Seilzug, Gangwahl, 53 Cm...
Racing Feider 5096-Ac 4-In-1 Benzin-Rasenmäher, Selbstfahrend
Titel
Einhell Benzin-Rasenmäher GC-PM 46/4 S (2 kW, bis 1400 m², 4-Takt-Motor, 46 cm...
WOLF-Garten - Rasenmäher, A 4600 WM - Benzinrasenmäher, 11A-TOSC650, 157 x 52...
Scheppach MS161-46 Benzin Rasenmäher - 46 cm Schnittbreite | 55 Liter Fangkorb...
DENQBAR Benzin-Rasenmäher DQ-R53EV (9-in-1, E-Start & Seilzug, Gangwahl, 53 cm...
Racing Feider 5096-AC 4-in-1 Benzin-Rasenmäher, selbstfahrend
Testnote
1,1
1,1
1,2
1,4
1,5
Preis
229,00 EUR
299,00 EUR
Preis nicht verfügbar
499,95 EUR
532,80 EUR
Prime
-
-
Bewertung
-
-
-
-
-
Einhell Benzin-Rasenmäher Gc-Pm 46/4 S (2 Kw, Bis 1400 M², 4-Takt-Motor, 46 Cm...
Titel
Einhell Benzin-Rasenmäher GC-PM 46/4 S (2 kW, bis 1400 m², 4-Takt-Motor, 46 cm...
Testnote
1,1
Preis
229,00 EUR
Prime
Bewertung
-
Mehr Informationen
Testsieger
Wolf-Garten - Rasenmäher, A 4600 Wm - Benzinrasenmäher, 11A-Tosc650, 157 X 52...
Titel
WOLF-Garten - Rasenmäher, A 4600 WM - Benzinrasenmäher, 11A-TOSC650, 157 x 52...
Testnote
1,1
Preis
299,00 EUR
Prime
Bewertung
-
Mehr Informationen
Scheppach Ms161-46 Benzin Rasenmäher - 46 Cm Schnittbreite | 55 Liter Fangkorb...
Titel
Scheppach MS161-46 Benzin Rasenmäher - 46 cm Schnittbreite | 55 Liter Fangkorb...
Testnote
1,2
Preis
Preis nicht verfügbar
Prime
-
Bewertung
-
Mehr Informationen
Bestseller
Denqbar Benzin-Rasenmäher Dq-R53Ev (9-In-1, E-Start &Amp; Seilzug, Gangwahl, 53 Cm...
Titel
DENQBAR Benzin-Rasenmäher DQ-R53EV (9-in-1, E-Start & Seilzug, Gangwahl, 53 cm...
Testnote
1,4
Preis
499,95 EUR
Prime
-
Bewertung
-
Mehr Informationen
Racing Feider 5096-Ac 4-In-1 Benzin-Rasenmäher, Selbstfahrend
Titel
Racing Feider 5096-AC 4-in-1 Benzin-Rasenmäher, selbstfahrend
Testnote
1,5
Preis
532,80 EUR
Prime
Bewertung
-
Mehr Informationen

—-

AngebotBestseller Nr. 3
Einhell Benzin-Rasenmäher Gc-Pm 46/4 S (2 Kw, Bis 1400 M², 4-Takt-Motor, 46 Cm...
Einhell Benzin-Rasenmäher GC-PM 46/4 S (2 kW, bis 1400 m², 4-Takt-Motor, 46 cm...
  • Der Benzin-Rasenmäher GC-PM 46 S ist ein robustes, leistungsstarkes Gerät, das sich beim Mähen...
  • Sein 1-Zylinder 4-Takt-Motor verfügt über 1.9 kW Leistung und ein hohes Drehmoment bei bis zu...
  • Dank neunstufiger zentraler Schnitthöhenverstellung von 30 mm bis 80 mm lässt sich das Gerät...
  • Der Startseilzug ist für müheloses Starten gut erreichbar am Führungsholm montiert. Der klappbare...
  • Der strapazierfähige Grasfangsack bietet mit 50 Liter Fassungsvermögen ausreichend Platz für...
Bestseller Nr. 4
Einhell Benzin-Rasenmäher Ge-Pm 53/2 S Hw-E Li Power X-Change (Lithium-Ionen,...
21 Bewertungen
Einhell Benzin-Rasenmäher GE-PM 53/2 S HW-E Li Power X-Change (Lithium-Ionen,...
  • Der Einhell Benzin-Rasenmäher GE-PM 53/2 S HW-E Li ist ein kraftvoller und vielseitiger Helfer der...
  • Der Rasenmäher ist Mitglied der Power X-Change-Familie, der grenzenlos untereinander kombinierbaren...
  • Im Lieferumfang enthalten ist ein 1, 5 Ah Power X-Change-Akku. Drei LEDs zeigen den Füllstand des...
  • Angenehm lassen sich die Mäharbeiten des Highwheelers durch die kugelgelagerten Antriebsräder, den...
  • Der große Grasfangkorb hat eine Füllstandsanzeige und zwei Griffe zum Entleeren. In den...
AngebotBestseller Nr. 5
Einhell Benzin-Rasenmäher Gc-Pm 40/1 (1,2 Kw, 3-Stufige...
Einhell Benzin-Rasenmäher GC-PM 40/1 (1,2 kW, 3-stufige...
  • Der Benzin-Rasenmäher GC-PM 40/1 ist ein robuster Helfer im Garten, der sich beim Mähen...
  • Sein 1-Zylinder 4-Takt-Motor verfügt über hohes Drehmoment mit einer Arbeitsdrehzahl bis zu 2.900...
  • Dank dreistufiger Einzelrad-Schnitthöhenverstellung lässt sich der Rasenmäher von 30 mm bis 60 mm...
  • Der Startseilzug des Einhell Rasenmähers ist für müheloses Starten gut erreichbar am...
  • Der strapazierfähige Textil-Grasfangsack mit 45 Liter Volumen ist mit einer Füllstandsanzeige...

—-

Was ist ein Benzinrasenmäher?

Ein Benzinrasenmäher ist ein Gerät, das mit Benzin betrieben wird, um Gras zu mähen. Benzinrasenmäher gehören zu den beliebtesten Rasenmähern auf dem Markt, da sie sehr leistungsstark sind und schnell durch dichtes Gras schneiden können. Benzinrasenmäher können jedoch ziemlich laut sein und erzeugen eine Menge Dämpfe, daher ist es wichtig, sie in gut belüfteten Bereichen zu verwenden. Außerdem ist Benzin eine brennbare Substanz, deshalb muss man vorsichtig damit umgehen und es von offenen Flammen fernhalten. Bei richtiger Pflege und Wartung kann ein Benzinrasenmäher viele Jahre lang zuverlässige Dienste leisten.

Gefällt Ihnen unser Benzinrasenmäher Test? Dann interessieren Sie vielleicht auch der Mähroboter Test oder Akku-Rasenmäher Test

—-

Die besten Benzinrasenmäher über 250 Euro:

Bestseller Nr. 2
Einhell Benzin-Rasenmäher Ge-Pm 53/2 S Hw-E Li Power X-Change (Lithium-Ionen,...
21 Bewertungen
Einhell Benzin-Rasenmäher GE-PM 53/2 S HW-E Li Power X-Change (Lithium-Ionen,...
  • Der Einhell Benzin-Rasenmäher GE-PM 53/2 S HW-E Li ist ein kraftvoller und vielseitiger Helfer der...
  • Der Rasenmäher ist Mitglied der Power X-Change-Familie, der grenzenlos untereinander kombinierbaren...
  • Im Lieferumfang enthalten ist ein 1, 5 Ah Power X-Change-Akku. Drei LEDs zeigen den Füllstand des...
  • Angenehm lassen sich die Mäharbeiten des Highwheelers durch die kugelgelagerten Antriebsräder, den...
  • Der große Grasfangkorb hat eine Füllstandsanzeige und zwei Griffe zum Entleeren. In den...

—-

Was kostet ein Benzinrasenmäher?

Die Kosten für einen Benzinrasenmäher in Euro hängen von zahlreichen Faktoren ab, wie z. B. der Art des Rasenmähers, der Marke, der Größe des Motors und der Ausstattung. Ein kleiner benzinbetriebener Schiebe-Rasenmäher kann beispielsweise rund 250 € kosten, während ein größeres selbstfahrendes Modell mit mehr Funktionen im Einzelhandel näher an 1000 € liegen kann. Im Allgemeinen sind Rasenmäher mit größeren Motoren und mehr Funktionen teurer, daher sollten Käufer vor dem Kauf ihre Bedürfnisse berücksichtigen. Außerdem ist zu beachten, dass die Preise je nachdem, wo der Rasenmäher gekauft wird, variieren können, so dass es sich lohnt, nach dem besten Angebot zu suchen.

—-

Wie reinige ich einen Benzinrasenmäher?

Ein Benzinrasenmäher kann eine großartige Ergänzung für jeden Garten sein, aber es ist wichtig, ihn sauber und gut gewartet zu halten. Mit der Zeit können sich Grasreste, Schmutz und Ablagerungen ansammeln, die dazu führen, dass der Motor weniger effizient läuft und der Mäher stecken bleibt. Glücklicherweise ist die Reinigung eines Benzinrasenmähers ein relativ einfacher Vorgang.

  1. Beginnen Sie damit, den Benzintank zu entleeren und die Zündkerze zu entfernen.
  2. Verwenden Sie dann einen Gartenschlauch, um den Motor und das Fahrwerk abzuspritzen. Achten Sie dabei besonders auf die Klinge, da sich dort oft die meisten Ablagerungen befinden.
  3. Wenn Sie alle Verschmutzungen entfernt haben, setzen Sie die Zündkerze wieder ein und füllen den Benzintank mit frischem Kraftstoff.

Mit ein wenig Pflege wird Ihr Benzinrasenmäher noch viele Jahre lang wie neu laufen.

—-

Was bringt ein Benzinrasenmäher?

Obwohl Elektrorasenmäher in den letzten Jahren immer beliebter geworden sind, bietet ein benzinbetriebener Rasenmäher immer noch viele Vorteile. Benzinrasenmäher sind in der Regel leistungsstärker als Elektrorasenmäher und eignen sich daher besser für große Rasenflächen oder dichtes Gras.

Außerdem sind sie in der Regel langlebiger, so dass sie bei ordnungsgemäßer Wartung viele Jahre lang halten können. Außerdem sind Benzinrasenmäher nicht an eine Steckdose gebunden, so dass sie überall eingesetzt werden können.

Einer der größten Vorteile von Benzinrasenmähern ist jedoch, dass sie in der Regel viel preiswerter sind als elektrische Modelle. Für Hausbesitzer mit kleinem Budget kann ein Benzinrasenmäher eine gute Wahl sein.

—-

Die neuesten Benzinrasenmäher:

—-

Welche Arten von Benzinrasenmähern gibt es?

Es gibt drei Arten von Benzinrasenmähern: Schiebemäher, selbstfahrende Rasenmäher und Aufsitzrasenmäher.

  • Schiebe-Rasenmäher sind die einfachste Art von Rasenmähern. Sie erfordern, dass der Bediener den Mäher über den Rasen schiebt. Schiebe-Rasenmäher eignen sich am besten für kleine Rasenflächen oder schwieriges Terrain.
  • Selbstfahrende Rasenmäher haben einen Motor, der den Mäher vorwärts treibt. Dadurch sind sie einfacher zu bedienen als Schubmäher, können aber auch teurer sein.
  • Aufsitzmäher sind die größte und teuerste Art von Rasenmähern. Sie sind für große Rasenflächen konzipiert und können selbst mit dem wucherndsten Gras kurzen Prozess machen.

Benzinrasenmäher sind eine gute Möglichkeit, Ihren Rasen sauber zu mähen, aber achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Mähertyp für Ihre Bedürfnisse wählen.

—-

Was sind die besten Hersteller von Benzinrasenmähern?

Jeder, der schon einmal versucht hat, seinen eigenen Rasen zu mähen, weiß, dass nicht alle Rasenmäher gleich sind. Bei der Auswahl eines Rasenmähers gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, z. B. die Größe Ihres Gartens, die Art des Rasens und Ihr Budget. Wenn Sie jedoch einen hochwertigen Benzinrasenmäher suchen, gibt es drei Marken, die sich von den anderen abheben: John Deere, Honda und Toro.

  • John Deere ist für seine langlebigen und zuverlässigen Geräte bekannt, während Honda für sein innovatives Design und seine hochwertige Verarbeitung geschätzt wird.
  • Toro ist aufgrund seiner großen Auswahl an Modellen und seines günstigen Preises eine beliebte Wahl für Hausbesitzer.

Egal für welche Marke Sie sich entscheiden, Sie können sicher sein, dass Sie ein erstklassiges Produkt erhalten.

—-

Was muss ich beim Kauf eines Benzinrasenmähers beachten?

Beim Kauf eines Benzinrasenmähers gibt es einige Faktoren zu beachten, um das für Sie am besten geeignete Gerät zu finden.

  1. Zunächst müssen Sie sich für die gewünschte Mähbreite entscheiden, die zum Teil von der Größe Ihres Gartens abhängt.
  2. Dann müssen Sie sich zwischen einem Schubmäher und einem selbstfahrenden Modell entscheiden. Wenn Sie einen kleinen Garten haben und/oder körperlich fit sind, ist ein Schubmäher vielleicht alles, was Sie brauchen. Wenn Ihr Garten jedoch größer ist oder ein hügeliges Gelände aufweist, wird ein selbstfahrendes Modell das Mähen wesentlich einfacher machen.
  3. Außerdem müssen Sie sich entscheiden, ob Sie einen 2-Takt- oder einen 4-Takt-Motor haben möchten. 2-Takt-Motoren sind in der Regel leistungsstärker, aber wartungsintensiver, während 4-Takt-Motoren gleichmäßiger laufen, aber möglicherweise nicht so viel Leistung haben.

Mit diesen Überlegungen im Hinterkopf werden Sie sicher den perfekten Benzinrasenmäher für Ihre Bedürfnisse finden.

—-

Die besten Benzinrasenmäher unter 250 Euro:

AngebotBestseller Nr. 2
Einhell Benzin-Rasenmäher Gc-Pm 46/4 S (2 Kw, Bis 1400 M², 4-Takt-Motor, 46 Cm...
Einhell Benzin-Rasenmäher GC-PM 46/4 S (2 kW, bis 1400 m², 4-Takt-Motor, 46 cm...
  • Der Benzin-Rasenmäher GC-PM 46 S ist ein robustes, leistungsstarkes Gerät, das sich beim Mähen...
  • Sein 1-Zylinder 4-Takt-Motor verfügt über 1.9 kW Leistung und ein hohes Drehmoment bei bis zu...
  • Dank neunstufiger zentraler Schnitthöhenverstellung von 30 mm bis 80 mm lässt sich das Gerät...
  • Der Startseilzug ist für müheloses Starten gut erreichbar am Führungsholm montiert. Der klappbare...
  • Der strapazierfähige Grasfangsack bietet mit 50 Liter Fassungsvermögen ausreichend Platz für...
AngebotBestseller Nr. 3
Einhell Benzin-Rasenmäher Gc-Pm 40/1 (1,2 Kw, 3-Stufige...
Einhell Benzin-Rasenmäher GC-PM 40/1 (1,2 kW, 3-stufige...
  • Der Benzin-Rasenmäher GC-PM 40/1 ist ein robuster Helfer im Garten, der sich beim Mähen...
  • Sein 1-Zylinder 4-Takt-Motor verfügt über hohes Drehmoment mit einer Arbeitsdrehzahl bis zu 2.900...
  • Dank dreistufiger Einzelrad-Schnitthöhenverstellung lässt sich der Rasenmäher von 30 mm bis 60 mm...
  • Der Startseilzug des Einhell Rasenmähers ist für müheloses Starten gut erreichbar am...
  • Der strapazierfähige Textil-Grasfangsack mit 45 Liter Volumen ist mit einer Füllstandsanzeige...

—-

Hat die Stiftung Warentest einen Benzinrasenmäher Test durchgeführt?

Wie jeder Gärtner weiß, ist ein Rasenmäher ein unverzichtbares Werkzeug, um den Rasen sauber und ordentlich zu halten.

Doch bei der großen Auswahl an verschiedenen Typen und Modellen auf dem Markt kann es schwierig sein, das richtige Modell zu finden. Hier kommt die Stiftung Warentest ins Spiel. Als Deutschlands führende Verbrauchertestorganisation verfügt die Stiftung Warentest über umfangreiche Erfahrung im Testen von Produkten und in der Erstellung unparteiischer Bewertungen.

In den letzten Jahren hat sie mehrere Tests zu Benzinrasenmähern durchgeführt und dabei Faktoren wie Schnittleistung, Kraftstoffverbrauch und Geräuschpegel bewertet. Die Ergebnisse dieser Tests finden Sie auf der Website der Stiftung Warentest. Dort finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um den besten Rasenmäher für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

—-

Benzinrasenmäher Test im Video: